1. Die Vermietung unserer Geräte erfolgt zu den in unserer Preisliste aufgeführten Preisen. Alle Preise verstehen sich rein netto, zuzüglich der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer. Eine Reservierung eines Betrages von mindestens 500 € auf einer gültigen Kreditkarte bei erstmaliger Miete ist obligatorisch. Die Verarbeitung dieser erfolgt über die 711rent e.K.. Wir behalten uns vor das Deposit dem Mietbetrag der ersten Miete anzupassen. Zusätzlich ist der Kunde verpflichtet eine Kopie des gültigen Personalausweises zu hinterlassen.

2. Der Rent-Preis gilt für 24 Stunden, dies ist auch die kleinste Berechnungseinheit.

3. Die Rent-Gebühr ist auch dann voll zu zahlen, wenn die tatsächliche und zeitliche Nutzung nicht den zu berechnenden Zeiten entspricht.

4. Wird der Rent Gegenstand nicht vertragsgemäß zurückgegeben, ist je angefangenen Tag der volle Mietsatz zu entrichten, bei Verlängerung ist das Einverständnis vorher einzuholen.

5. Zeitrabattstaffel: 

                       Ab 7 Tage Rent                                                      -25%

                       Ab 10 Tage Rent                                                    -30%

                       Ab 14 Tage Rent                                                    -40%

                       Ab 21 Tage Rent                                                    -50%

                       Ab 30 Tage Rent                                                    -55%

                       Ab Freitag 17 Uhr bis Montag 10 Uhr =             1,5 Tage

6. Wenn festbestellte Rent Gegenstände nicht abgeholt werden, ohne dass rechtzeitig eine Stornierung mit uns vereinbart wurde, wird eine Tagesmiete in Rechnung gestellt.

7. Der Mieter hat die Mietgegenstände beim Empfang zu prüfen; sofern der Mieter Kaufmannseigenschaften hat, wird auf § 377 HGB hingewiesen. Zeigt sich während des Gebrauchs der Mietsache ein Mangel oder eine Beschädigung der Mietsache, so hat der Mieter 711rent unverzüglich zu unterrichten. Liegt ein Mangel der Mietsache vor, so wird sich 711rent vorbehaltlich der Verfügbarkeit eine andere Mietsache stellen. 

Der Mieter haftet für einen ordnungsgemäßen und pfleglichen sowie schadensfreien Gebrauch der Mietsache. Liegt ein Schaden der Mietsache vor, so hat der Mieter zur Vermeidung eines ihn treffenden Schadensersatzanspruches die Beweislast dafür, dass der Mangel bereits bei Übergabe der Mietsache vorlag und bei ordnungsgemäßer Prüfung für ihn nicht erkennbar war, oder dass der Schaden während des Gebrauches der Mietsache ohne sein Verschulden eingetreten ist.

Sollten die Mietgegenstände auf Kundenwunsch von Dritten zugestellt werden so liegt das Transportrisiko beim Kunden.

8. Beschädigung und Funktionsstörungen, die bei Rückgabe festgestellt werden, gehen zu Lasten des Mieters. Für direkte oder indirekte Schäden, die durch Ausfall der Rent Gegenstände entstehen, haftet 711rent in keinen Fall.

9. 711rent bleibt der uneingeschränkte Eigentümer aller Rent Gegenstände. Eine Verpfändung, Sicherheitsübereignung, Veräußerung oder Weitergabe ist nicht gestattet.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung ist Hamburg.

11. Bei Schäden ist von einer Selbstbeteiligung bis maximal 350 € auszugehen, ausgenommen hiervon sind gemietete KFZ (siehe 15). Davon ausgeschlossen sind fahrlässiges Verhalten und Diebstahl.

12. Unsere Blitzgeneratoren dürfen nur mit Progas2 und nur an von uns als unbedenklich eingestuften, spannungsstabilisierten Notstromgeneratoren betrieben werden. (Bitte aktuelle Liste bei uns abfragen.) Überspannungsschäden sind von der Versicherung ausgenommen!

13. Schäden die nachweislich durch Feuchtigkeit entstanden sind, sind ebenfalls nicht versichert.

14. Fahrzeugvermietungen sind von den Zeitrabatten ausgenommen. Bitte Angebote für Langzeitmietungen anfragen. Bei Abholung eines Fahrzeugs ist 711rent dazu verpflichtet eine Kopie des gültigen Führerscheins des Fahrers zu machen.

15. Die Selbstbeteiligung bei Fahrzeugen beträgt maximal 630 €

16. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die AGB im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorgaben.

 

1. The rent of the equipment is according to the amounts in the pricelist. All prices in the list are excluding tax. A reservation on a valid creditcard with an amount of at least € 500 is obligated at first time rent. The customer is obliged to give a copy of his/her valid ID/passport.

2. The rate of renting is for the period of 24 hours. This is the shortest possible time for renting.

3. The full amount is indebted even if it is not used outside the arranged time.

4. When the rented item is not returned according to the arranged time. For every day the rental is delayed, we will bill the customer for a day, otherwise 711rent is obligated to charge an additonal compensation.

5. Time discount:

                       From   7 days Rent:                                               -25%

                       From 10 days Rent:                                               -30%

                       From 14 days Rent:                                               -40% 

                       From 21 days Rent:                                               -50% 

                       From 30 days Rent:                                               -55% 

                       From friday 5PM to monday 10AM         =         1,5 days

6. When the rented materials are not picked up according to the agreements without giving notice it will result in one full rental day billed.

7. The client has the responsibility to check the object/s being rented at the delivery, provided that the tenant is in rightful merchant status we remark the tenant to § 377 GCC. If while the period of rent a damage or defect of the rented object/s occurs and is registered by the tenant 711rent has to be informed immediately. If there is a damage or defect in relation to the rented object/s 711rent will conditionally to the availability give out another object/s to the tenant.

The tenant is also liable to use the rented object/s in accordance with the regulations and also in careful and damage-free manner. If there is damage or defect to the rented object/s the tenant has to give evidence that the damage or defect was already present at the point of delivery, or could not be registered while checking the object/s being rented in accordance with the regulations or that the default, or damage occurred while the usage of the rented object/s without the influence of the tenant and through that without his fault.

 In case the rental equipment should be delivered by third parties the tenant bears the responsibility of the risks of transportation.

8. For direct or indirect damage caused by refusal of the rented equipment and perhaps resulting in damaged materials, 711rent will then; in any case; not hold responsibility.

9. 711rent will be in all time the owner of the rented equipment. Leasing, selling or giving it to third parties is forbidden.

10. In case of a dispute between 711rent and the customer, the dispute will take place under the judiciary of the department of Hamburg.

11. In case of damaged equipment the customer has to pay an excess up to 350 €. Excluded theft and neglect.

12. Our flashgenerators can only be used with a Progas2 or with a by us accepted gap voltage stabilised emergency power generator. Please call us for the up to date list. High tension damage will not be covered by insurance!

13. Damage that is demonstrable caused by moisture, is not insured.

14. Rented vehicles are excluded from time discounts. Please consult offers for long term rentals. 711rent is obligated to make a copy of the driver’s valid drivers license at pickup.

15. The excess per damage case for the vehicles is € 630.