1. Die Vermietung unserer Geräte erfolgt zu den in unserer Preisliste aufgeführten Preisen. Alle Preise verstehen sich rein netto, zuzüglich der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer. Eine Reservierung eines Betrages von mindestens 500 € auf einer gültigen Kreditkarte bei erstmaliger Miete ist obligatorisch. Wir behalten uns vor das Deposit dem Mietbetrag der ersten Miete anzupassen. Zusätzlich ist der Kunde verpflichtet eine Kopie des gültigen Personalausweises zu hinterlassen.

2. Der Rent-Preis gilt für 24 Stunden, dies ist auch die kleinste Berechnungseinheit.

3. Die Rent-Gebühr ist auch dann voll zu zahlen, wenn die tatsächliche und zeitliche Nutzung nicht den zu berechnenden Zeiten entspricht.

4. Wird der Rent Gegenstand nicht vertragsgemäß zurückgegeben, ist je angefangenen Tag der volle Mietsatz zu entrichten, bei Verlängerung ist das Einverständnis vorher einzuholen.

5. Zeitrabattstaffel: 

                       Ab 7 Tage Rent                                                      -25%

                       Ab 10 Tage Rent                                                    -30%

                       Ab 14 Tage Rent                                                    -40%

                       Ab 21 Tage Rent                                                    -50%

                       Ab 30 Tage Rent                                                    -55%

                       Ab Freitag 17 Uhr bis Montag 10 Uhr =             1,5 Tage

6. Wenn festbestellte Rent Gegenstände nicht abgeholt werden, ohne das rechtzeitig eine Stornierung mit uns vereinbart wurde, wird eine Tagesmiete in Rechnung gestellt.

7. Der Mieter hat die Mietgegenstände beim Empfang zu prüfen; sofern der Mieter Kaufmannseigenschaften hat, wird auf § 377 HGB hingewiesen. Zeigt sich während des Gebrauchs der Mietsache ein Mangel oder eine Beschädigung der Mietsache, so hat der Mieter 711rent unverzüglich zu unterrichten. Liegt ein Mangel der Mietsache vor, so wird sich 711rent vorbehaltlich der Verfügbarkeit eine andere Mietsache stellen. 

Der Mieter haftet für einen ordnungsgemäßen und pfleglichen sowie schadensfreien Gebrauch der Mietsache. Liegt ein Schaden der Mietsache vor, so hat der Mieter zur Vermeidung eines ihn treffenden Schadensersatzanspruches die Beweislast dafür, dass der Mangel bereits bei Übergabe der Mietsache vorlag und bei ordnungsgemäßer Prüfung für ihn nicht erkennbar war, oder dass der Schaden während des Gebrauches der Mietsache ohne sein Verschulden eingetreten ist.

Sollten die Mietgegenstände auf Kundenwunsch von Dritten zugestellt werden so liegt das Transportrisiko beim Kunden.

8. Beschädigung und Funktionsstörungen, die bei Rückgabe festgestellt werden, gehen zu Lasten des Mieters. Für direkte oder indirekte Schäden, die durch Ausfall der Rent Gegenstände entstehen, haftet 711rent auf keinen Fall.

9. 711rent bleibt der uneingeschränkte Eigentümer aller Rent Gegenstände. Eine Verpfändung, Sicherheitsübereignung, Veräußerung oder Weitergabe ist nicht gestattet.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung ist Hamburg.

11. Bei Schäden ist von einer Selbstbeteiligung bis maximal 350 € auszugehen. Davon ausgeschlossen sind fahrlässiges Verhalten und Diebstahl.

12. Unsere Blitzgeneratoren dürfen nur mit Progas2 und nur an von uns als unbedenklich eingestuften, spannungsstabilisierten Notstromgeneratoren betrieben werden. Bitte aktuelle Liste bei uns abfragen. Überspannungsschäden sind von der Versicherung ausgenommen!

13. Schäden die nachweislich durch Feuchtigkeit entstanden sind, sind ebenfalls nicht versichert.

14. Fahrzeugvermietungen sind von den Zeitrabatten ausgenommen. Bitte Angebote für Langzeitmietungen anfragen. Bei Abholung eines Fahrzeugs ist 711rent dazu verpflichtet eine Kopie des gültigen Führerscheins des Fahrers zu machen.

15. Die Selbstbeteiligung bei Fahrzeugen beträgt maximal 630 €